Real Estate Debt Investment

Unser Investmentteam ist seit vielen Jahren im Real Estate Debt Markt aktiv und hat bereits Transaktionen im Volumen von rund 800 Mio. Euro durchgeführt. Durch die langjährige Tätigkeit auf der Investorenseite für die Gothaer Asset Management AG sind wir mit den Anforderungen institutioneller Investoren – insbesondere den aufsichtsrechtlichen Anforderungen – sehr gut vertraut. Zudem hat das Team von CAERUS als eines von nur sehr wenigen Teams bereits Real Estate Debt Investments für Dritte gemanagt.

Die Veränderungen im regulatorischen Umfeld aufgrund von Basel III und Solvency II reduzieren die Fremdkapitalbereitstellung seitens der Banken und verteuern gleichzeitig für Versicherungen die Anlage in Eigenkapital. Real Estate Debt wird daher von innovativen Investoren als attraktive Investmentalternative gesehen.

Der von der CAERUS Debt Investments AG betreute Kreditfonds hat vor kurzem bereits eine feste Eigenkapitalzusage über
20 Mio. Euro als Seed-Investment von der auf Vermögensverwaltung spezialisierten Schweizer Privatbank Reichmuth & Co erhalten.

Der Fonds nach luxemburgischem Recht mit einem Zielvolumen von 300 Mio. Euro konzentriert sich auf Immobilienfinanzierungen mit LTVs (loan-to-value) im Bereich von 50 bis 80 %. Der regionale Fokus liegt auf dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz), es kommen aber auch Finanzierungen in den Benelux-Ländern in Betracht.

Gezeichnet werden kann der Fonds ab einem Mindestanlagebetrag von 10 Mio. Euro, die angestrebte Ausschüttungsrendite liegt bei 6 bis 7 % p. a.